Projekte | Hartenberg

Unsere anhaltenden Bemühungen für die Restaurierung und Folgenutzung der Burg und ihres Umlandes beinhaltet eine Menge kurzfristige und langfristige Projekte und Aktivitäten, haupsächlich die folgenden:

Wiederherstellung der Burg und ihrer Umgebung:
Bauarbeiten, Archeologische Forschung

Historische Forschung

Gebäuderestauration und Ausführung komplexer Projekte

 

 

Umweltprojekte:
Das Leben im 13. Jahrhundert – lokal, regional, supra-regional, global

Tage und Wochen der Umwelt , Konferenzen, Arbeitstrupps und Workshops, Wiesen mähen, invasive Pflanzen zurückdrängen

Rehabilitierung und Pflege der Landschaft, Karten erstellen, planen und Strategien entwickeln

Freiwilligenprojekte:
Mit großer Hilfe der INEX-SDA organisieren wir jedes Jahr verschiedene Projekte. Begonnen haben wir damit im Jahr 2000.


Freiwillige können teilnehmen an Workcamps, Umweltcamps oder Artcamps.

 
Nur wenige junger Leute kamen das erste mal nach Hartenberg. Heutzutage gibt es dutzende Teilnehmer die bereit sind dabei zu helfen die Burg und den umgebenden Park wieder aufzubauen oder helfen die malerische Umgebung einzufangen und zu dokumentieren.
 

Bildungsprojekte:
Vom kleinsten Kind über Schulkinder und Studenten bis hin zu Senioren.

Workshops, Seminare und Konferenzen

Hartenberger Schule, Umwelterziehung, Tage des tschechischen Waldes etc.

Kulturprojekte und Events:
Hartenberger Spuk, Ritt des St. Nikolaus

Artcamps, Ausstellungen, Konzerte und Theatervorführungen, internationale Kooperationen und Austausche etc.

Resozialisierungsprojekte:
Individuelle und Gruppenprojekte in denen das kulturelle oder Naturerbe erneuert werden (z.B. PMS, GIC etc.)